Newsletter September 2017

Aktuelles aus der BI

Am 26.8. feierten wir 5 Jahre Menschenwürde! Zu diesem gelungenen Tag – am Vormittag mit dem Stand in der Fußgängerzone, am Nachmittag bei Essen und Tanz – findet Ihr einen ausführlicheren Bericht mit Fotos auf unserer Seite.

Das nächste BI-Arbeitstreffen findet am 4.10. 2017, 19 Uhr bei uns in der Stader Straße 78 in Buxtehude statt.


Praktisches

Die VHS Buxtehude bietet von Oktober 2017 bis Dezember 2018 die Möglichkeiten für Geflüchteten einen Haupt- oder Realschulabschluss zu machen. Anmeldungen sind ab sofort möglich! Weitere Informationen im Anhang.

ArcheNova, eine NGO der Humanitären Hilfe in Dresden bietet eine Stelle als Projektassistenz an, die für akademisch ausgebildete Geflüchtete interessant sein könnte. Hier ist der Link zu der ausgeschriebenen Stelle als Projektassistenz. Bewerbungen lohnen sich auch, wenn nicht alle Anforderungen erfüllt werden.


Termine

Hier das Programm und die Spielorte vom ozeanblauen Theaterzug „Das letzte Kleinod“, der auf besondere und zutiefst beeindruckende Weise Geschichten von Migration und Flucht inszeniert.

Die Diakonie Hamburg bietet in den kommenden Wochen mehrere hochspannende Veranstaltungen an (Antiziganismus, zur Arbeit von Seawatch, Rassismus in Sprache, Interkulturelles Training für Freiwillige). Genaueres dazu unter Veranstaltungen auf der "Aktuelles"-Seite.

Die Journalistin und Schriftstellerin Ruth Weiss, eine herausragende Kämpferin für die Menschenrechte, wird am 26. Oktober um 20.00 Uhr eine Lesung in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß in Buxtehude halten.


Hintergründe

Der Paritätische Gesamtverband hat ein Dossier zur Migrations- und Entwicklungspolitik Deutschlands und der EU gegenüber Herkunfts-,Transit- und Aufnahmeländern erstellt. Hier zum Dossier.